Obernberger See wandern

Obernberger See wandern

Obernberger See Wanderung - über die Almwiesen
Obernberger See Wanderung – über die Almwiesen

Vom Parkplatz zum Obernberger See wandern

Am Obernberger See wandern ist toll! Diese kleine leichte Wanderung in Tirol führt uns vom Parkplatz ganz am Ende des Obernberger Tales hinauf zum See. Sie ist besonders gut im Familienurlaub mit kleinen Kindern geeignet, da nur 150 Höhenmeter zu bewältigen sind.

Diese Wanderung ist selbst mit den Kleinen in einer guten halben oder dreiviertel Stunde geschafft. Bei sehr laaaangsamen Gehtempo vielleicht eine Stunde. Gleichzeitig bist du mittendrin in einer wunderschönen alpinen Bergkulisse. Wie du hierher zum Start der Obernberg Wanderung kommst, kannst du hier nachlesen im Beitrag über unsere Obernberger See Anfahrt.

Obernberg am Brenner wandern

Obernberg am Brenner wandern
Obernberg am Brenner wandern

Die Oberreinsalm

Vom Parkplatz folgst du der Fortstraße Richtung See. Das ist leicht zu finden, es sind Schilder aufgestellt. Nach einer etwa einer viertel Stunde kannst du wählen: weiter auf dem Forstweg bleiben – dies ist natürlich für Familien, die mit dem Kinderwagen unterwegs sind – oder über die Almwiesen und die Oberreinsalm zum See wandern.

Wandern Obernberg am Brenner: Links über den Wiesenweg, rechts als Kinderwagen Wanderung über den Güterweg
Wandern Obernberg am Brenner: Links über den Wiesenweg, rechts als Kinderwagen Wanderung über den Güterweg

Über den Almweg geht es etwas steiler bergauf. Aber da es ja nicht weit ist,  ist es leicht zu bewältigen. Im Frühsommer ist es besonder schön, wenn die Blumen blühen. Und du solltest dir die Zeit nehmen, einmal nach hinter dich zu schauen: Die Bergspitzen sind wunderbar.

Zum Obernberger See wandern

Obernberg wandern - der Wiesenweg zum Obernberger See
Obernberg wandern – der Wiesenweg zum Obernberger See

Der Wiesenweg führt wirklich durch die Bergwiesen zum Obernberger See. Teilweise über einen Wandersteig, teilweise durch ein Stück ausgetretene Wiese. Das ist sehr angenehm zum wandern, weil die Wieser wunderbar weich unter den Wandersohlen ist.

Wanderweg Obernberger See - bitte nicht quer übe die Almwiesen!
Wanderweg Obernberger See – bitte nicht quer übe die Almwiesen!

Bitte bleib unbedingt auf dem Weg und laufe nicht wahllos durch die Wiese links und rechts vom Wiesenweg zum Obernberger See. Die Bauern mähen diese Wiesen und brauchen das Gras für ihre Tiere als Futter. Wenn wir es platt treten, geht es nicht mehr so gut zum Mähen!

Zum Obernberger See wandern - über die weichen Wiesen
Zum Obernberger See wandern – über die weichen Wiesen

Nun noch schnell über den Bach und den Wurzelweg und schon stehen wir vor dem Obernberger See. Man kommt auf beiden Weg-Varianten (Forststraße und Wiesenweg) am alten Gasthaus raus. Sie stoßen hier wieder aufeinander. Der Gasthof am Obernberger See ist seit vielen Jahren geschlossen. Also bitte unbedingt selbst an die Verpflegung denken!

Ehemaliger Gasthof Obernberger See - mittlerweile geschlossen
Ehemaliger Gasthof Obernberger See – mittlerweile geschlossen

Am Obernberger See wandern

Vor dir liegt nun der kleinere Teil des Sees. Du kannst jetzt wählen. Links vom See führt direkt am Ufer die Forststraße bis zum Ende, dem Weiler „Hinterm See“. Diesen Weg kannst du mit Kinderwagen wandern. Auch Radfahrer haben wir hier gesehen.

Rechts vom Ufer führt ein Wandersteig um den See. Er ist schmal und verläuft über Wurzeln. Für Radfahrer ist er dezidiert verboten und mit einem Kinderwagen kommst du auch nicht durch.

Obernberger See Wipptal

Als Wanderer kannst du die beiden Wanderwege verbinden und die Obernberger See Umrundung wandern. Dabei kommst du auch zur Kapelle auf der Halbinsel. Es war so toll! Willst du wissen, wie es hier oben aussieht? Dann lies gleich hier weiter:

—> Obernberger See Rundwanderung

–> Obernberger See Bergtouren