Obernberg Skitour

5/5 - (3 votes)

Obernberg Skitour Tipps

Vom kleinen Ort Obernberg starten einige imposante Skitouren. Die meisten Skitouren sind mit rund 1000 Höhenmetern von der Höhe eher fordernd, aber technisch nicht anspruchsvoll. Zudem gibt es einige etwas kürzere Skitouren. Die leichteste und beliebteste Skitour im ganzen Obernbergtal führt hinauf zum Sattelberg. Auf der ehemaligen Skipiste probieren viele aus dem Großraum Innsbruck das Skitourengehen aus. Die Abfahrt auf der planierten Piste gibt Sicherheit für die ersten Touren. Du findest aber auch richtig anspruchsvolle Skitouren. Dazu gehört die Tour auf den Tribulaun. Nachdem sehr viele Leute zum Skitourengehen ins Obernbergtal kommen, gilt es Rücksicht auf die Natur zu nehmen. Es wurden extra naturverträgliche Skitouren in Obernberg ausgearbeitet. Auf zwei Panoramen werden diese im Tal beworben. Ich habe die beiden Panoramen fotografiert. Das eine Skitourenpanorama zeigt die Südseite, das Andere die Nordseite.

Obernberg Skitour Panorama - das sind die offiziell erlaubten Skitouren
Obernberg Skitour Panorama – das sind die offiziell erlaubten Skitouren
Obernberg Skitour - im Obernbergtal incl. Gries am Brenner
Obernberg Skitour – im Obernbergtal incl. Gries am Brenner

Sattelberg Skitour ab Gries am Brenner

Die leichte Sattelberg Skitour startet am Eingang ins Obernbergtal beim Parkplatz unter der Autobahnbrücke. Hierher kommen auch sehr viele Skitourenfreunde aus Innsbruck für Erholung in der Natur. Rund 900 Höhenmeter umfasst der Aufstieg, den du in 2 Stunden gut schaffen kannst. Bis zur Sattelalm kannst du auf der ehemaligen Skipiste hinauf gehen. Das lockt viele an. Deswegen solltest du nach Möglichkeit nicht an den schönen Wochenenden im Winter die Sattelberg Skitour unternehmen. Oberhalb von der Sattelalm kommst du fern der ehemaligen Skipiste hinauf zum Sattelberg (2115 m).

  • knapp 900 Höhenmeter
  • 2 Stunden Aufstieg
  • leichte Skitour

Fradersteller Skitour ab Obernberg

Unterhalb vom Ort Obernberg geht ein kleines Seitental weg. Am Taleingang ist in der Nähe ein Parkplatz. Von hier startet die Fradersteller Skitour durch das Fradertal. Du steigst durch das schmale Fradertal hinauf. Entlang des Frader Bachs geht die Skitour an der Kofler Alm vorbei. Hier öffnet sich das Tal und du kannst eine atemberaubende Winterlandschaft genießen. Von hier geht es noch ein Stück Richtung Talschluß und dann links aus dem Tal hinauf auf den Fradersteller (2247 m). Knapp 900 Höhenmeter sind es, für die du wegen des Zustiegs durch das Tal rund 3 Stunden Aufstieg rechnen kannst. Alternativ ist auch der Aufstieg über die Hochleger Alm möglich. Dazu gehst du weiter ins Tal hinein und biegst hinten links ab.

  • knapp 900 Höhenmeter
  • 3 Stunden Aufstieg
  • mittelschwere Skitour

Hoher Lorenzen Skitour ab Obernberg

Obernberg Skitour auf den Hohen Lorenzen - samt Ausblick auf die Dolomiten in Südtirol
Obernberg Skitour auf den Hohen Lorenzen – samt Ausblick auf die Dolomiten in Südtirol

Gleich wie beim Fradersteller ist der Zustieg durch das Fradertal für die Skitour auf den Hohen Lorenzen (2315 m). Der Gipfel thront über dem Talschluß des Fradertal, rechts vom Fradersteller. Zuerst steigst du durch das Fradertal auf und kommst via Kofler Alm hinauf zum Fraderalm Hochleger. Hier zweigt links die Skitour zum Hohen Lorenzen ab. In einem Bogen führt die Route auf den Gipfel. Rund 1000 Höhenmeter bewältigst du auf dieser Skitour. Der Ausblick am Hohen Lorenzen ist besonders imposant. Du siehst hinüber nach Südtirol zu den Spitzen der Dolomiten.

  • knapp 900 Höhenmeter
  • 2,5 Stunden Aufstieg
  • leichte Skitour

Allerleigrubenspitze Skitour am Obernberger See

Obernberg Skitour auf die Allerleigrubenspitze
Obernberg Skitour auf die Allerleigrubenspitze

Vom Wanderparkplatz Obernberger See (am Talende hinter dem Ort Obernberg) folgst du dem Wanderweg Richtung See. Im Winter ist die Forststraße als Rodelbahn präpariert. Dieser folgst du wenige Minuten durch den Bergwald. Bei der ersten Wiese zweigst du links über die Almen ab (Oberreinsalm). Oberhalb der Almen geht es links durch den Wald hinauf zur Allerleigubenspitze (2131 m). Die Lawinengefahr ist hier gering. Der Aufstieg umfasst rund 700 Höhenmeter und ist in rund 2 Stunden machbar. Es ist eine der leichteren Skitouren im Obernbergtal.

  • ca. 700 Höhenmeter
  • 2 Stunden Aufstieg
  • leichte Skitour

Leitnerberg Skitour im Obernbergtal

Zwischen Vinaders und Obernberg startet die Skitour auf den Leitnerberg. Die Steigung nimmt relativ schnell zu. Aus dem Talboden steigst du durch den lichten Lärchenwald bergauf. Dieser Lärchenwald ist übrigens der größte zusammenhängende Lärchenwald in ganz Tirol. Er hat im Winter seinen Reiz. Noch beeindruckender sind die Lärchen im Herbst. Dann färben sie sich goldgelb – schau mal hier das Foto vom Herbst in Obernberg. Zurück in den Winter: Durch den Lärchenwald geht es immer weiter hinauf. Du kommst an idyllischen Holzhütten vorbei. In ihnen wird das Heu gesammelt. Dann erreichst du die Waldgrenze und kommst ins freie Gelände. Stufenförmig geht es immer weiter hinauf bis zum Gipfel des Leitnerberg.

  • knapp 1000 Höhenmeter
  • 3 Stunden Aufstieg
  • technisch leichte Skitour

Eggerberg Skitour ab Gries am Brenner

Etwas unterhalb vom Leitnerberg ist das Eggerjoch. Dahinter ist der Eggerberg. Der Eggerberg ist ein beliebtes Ziel für Skitourenfreunde, die für einen Tagesausflug ab Innsbruck anreisen. Der Start für diese Skitour ist in Gries am Brenner, am Eingang ins Obernbergtal. So mußt du nicht die Kilometer bis Obernberg fahren. Du findest die Parkplätze direkt an der Straße – es ist der Parkplatz bei der Kirche in Vinaders.

  • ca. 1000 Höhenmeter
  • 3 Stunden Aufstieg
  • technisch leichte Skitour

Passende Skitourenguides

Willst du über diese kurzen Toureninfos hinaus die kompletten Beschreibungen samt GPS Touren? Dann klick hier in die aktuellen Tourenführer dieser Gegend. Mit einem Klick auf die Bilder bekommst du die Touren im Buch angezeigt und kannst mehr vom Inhalt sehen:

-25%

TP-Link Tapo C200 WLAN IP Kamera Überwachungskamera (Linsenschwenkung- und Neigung, 1080p-Auflösung, 2-Wege-Audio, Nachtsicht zu 9m, bis zu 128 GB lokaler Speicher auf SIM Karte) Weiß

TP-Link Tapo C200 WLAN IP Kamera Überwachungskamera (Linsenschwenkung- und Neigung, 1080p-Auflösung, 2-Wege-Audio, Nachtsicht zu 9m, bis zu 128 GB lokaler Speicher auf SIM Karte) Weiß
  • Hohe Auflösung - Erfassen Sie jedes Detail in kristallklarer 1080p-Auflösung
  • Erweiterte Nachtansicht - Selbst bei Nacht kann die Kamera eine Sichtweite von bis zu 9 Metern erreichen
  • Sanftes schwenken und neigen - 360° horizontaler Bereich und 114° vertikaler Bereich

Weiterführende Links

Obernberg Skitour merken

Wenn dir das hier gefällt, am besten gleich den Pin bei Pinterest merken – oder per Email, WhatsApp und Co an deine Freunde schicken, denen das auch gefallen könnte! Alternativ funktioniert auch das Teilen über Facebook. Klick gleich den gewünschen Button unter den Bildern:

Diese Tipps merken und deinen Freunden empfehlen:

Bereits 1 Mal geteilt!

Mein Tipp: Plane hier deinen nächsten Urlaub!

Als Reiseblogger kenne ich den Obernberger See und mache hier Werbung für Almi´s Berghotel im Obernbergtal

Haben dir die schönen Bilder gefallen? Wenn du das auch erleben willst, empfehle ich dir ein paar Tage Urlaub in Almi´s Berghotel. Von hier erreichst du alle Ziele, die du auf dieser Webseite findest. Die Wanderungen, Schneeschuhtouren und Skitouren beginnen an der Hoteltüre. Hier bist du direkt im Paradies zwischen dem Lichtsee und dem Obernberger See. Schau die Bilder vom Haus und die günstigen Angebote – mit einem Klick auf die offizielle Webseite:

OFFIZIELLE WEBSEITE