Seekapelle

Seekapelle

Die Kapelle am Obernberger See

Die Seekapelle am Obernberger See
Die Seekapelle am Obernberger See

Die Seekapelle steht an einem besonders schönem Platz am Obernberger See. Über dem glasklaren türkisgrünen Wasser wurde die Kapelle „Unserer lieben Frau am See“ errichtet. Gebaut wurde die Kapelle 1934 und 1935. Danach ging es an die Innengestaltung. Der Schwazer Künstler Carl Rieder fertigte das Deckenfresko. Entworfen wurde die Seekapelle von Hans Menardi. Er lebte in Innsbruck und kam bei einem Verkehrsunfall am Brenner ums Leben.

Deckenfresko Seekapelle Tirol
Deckenfresko Seekapelle Tirol
Seekapelle Obernberg - der Blick in die Kapelle
Seekapelle Obernberg – der Blick in die Kapelle

Ort der Stille am See

Heute ist die Seekapelle eines der Postkartenmotive im Obernbergtal und eine der schönsten Obernberg Sehenswürdigkeiten. Es ist ein besonderer Ort der Stille, an dem viele Menschen verweilen – vor oder nach dem Besuch am Obernberger See. Ich kenne nur wenige Kapellen in Tirol, die an einem landschaftlich so außerordentlichen Platz stehen! Nicht umsonst wird sie auch von Tirol Tourismus als eine der außergewöhnlichsten Kapellen des Landes geführt.

Besonderer Ort der Stille in Obernberg
Besonderer Ort der Stille in Obernberg

Wo ist die Seekapelle?

Die Kapelle liegt versteckt im Wald auf einer Halbinsel. Wenn viel Wasser im Obernberger See ist, kommst du nur über die Brücke auf die Halbinsel mit der Kapelle „Unserer lieben Frau am See“. Erbaut wurde die Seekapelle auf Steinen, die vom Felsturz des Tribulaun herrühren. Heute ist der Hügel am See so stark bewaldet, dass du zwar vom Ufer die Seekapelle zwischen den Bäumen siehst Sobald du aber über die Brücke gegangen bist, stehst du mitten im Wald. Nur über die Beschilderung kommst du zum kleinen Gotteshaus.

Über die Brücke kommst du zur Obernberger See Kapelle
Über die Brücke kommst du zur Obernberger See Kapelle

Rund um die Kapelle sind viele schöne Buchten, die im Sommer zum Baden genutzt werden. Neben der Brücke ist die große Wiese und hinter der Kapelle die schattigen Badebuchten. Schau hier:

—> Obernberger See baden

Wenn du die Rundwanderung um den Obernberger See machst, kommst du „automatisch“ an der Seekapelle vorbei.

–> die Obernberger See Umrundung